Nutzfahrzeug-Vermietung: Fraikin Deutschland verstärkt Management

Montag, 24. Oktober 2016 24.10.16


Alexander Roas (39) hat die Leitung der Abteilung Technik bei der französischen Nutzfahrzeugvermieterin Fraikin Deutschland GmbH übernommen. Roas ist Diplom-Ingenieur der Fahrzeugtechnik und Zertifizierter Flottenmanager (Dekra). Nach Stationen bei BMW, MAN und Iveco war er zuletzt Technischer Leiter bei R-Trucks, dem Kurzzeit-Vermietpartner von Iveco. Roas verfügt über eine breite Expertise und umfangreiche Erfahrungen in den Bereichen Fahrzeuge, Aufbauten und Vermietung.



Mathias Heinrich (34) ist als neuer Kaufmännischer Leiter (CFO) für den Finanzbereich und das Controlling von Fraikin Deutschland zuständig. Nach einer fundierten kaufmännischen Ausbildung und zwei erfolgreichen Studiengängen (Master of Science Business & Economics der schwedischen Universität Lund und Bachelor of Science International Economics der Martin-Luther-Universität Hall-Wittenberg) war Heinrich in den letzten sechs Jahren bei Ernst & Young in den Bereichen Audit und Consulting tätig. Für seine neue CFO-Position prädestiniert ihn sein nachhaltiges Fachwissen im internationalen Controlling- und Finanzbereich.



Die Fraikin Deutschland GmbH bietet die gesamte Bandbreite an kundenspezifischen Mobilitätslösungen an. Ihr Full-Service-Angebot umfasst eine detaillierte Analyse und Definition der Fahrzeug- bzw. Service-Bedarfe und die Vermietung adäquater Einheiten – inklusive Wartungs- und Reparaturmaßnahmen mit Gestellung von Ersatzfahrzeugen sowie einem ausführliches Flottenmanagement.

Fokussiert wird nicht auf gängige Standard-Zugmaschinen und klassische Sattelzüge, sondern markenunabhängig auf Kühlfahrzeuge, Spezialtransporter, Krankenwagen, Kommunalfahrzeuge usw. Größte Fraikin-Lieferanten sind Iveco, Mercedes-Benz und MAN.

Hintergrundinformation:

Mit einer über 70-jährigen Erfahrung und einem Umsatz von 658 Mio. Euro (2015) ist die französische Fraikin-Gruppe markführende Nutzfahrzeug-Vermieterin in  Europa,  dem  Mittleren  Osten  und  Afrika (EMEA): Fraikin unterhält mit über 60.000 Nutzfahrzeugeinheiten die größte Multi-Marken-Mehrzweck-Flotte in EMEA: Mit fast 180 Niederlassungen verfügen die Franzosen außerdem über  das  dichteste  EMEDA-Niederlassungsnetz,  einschließlich  Frankreich, Belgien,  Luxemburg, Niederlande,  Großbritannien,  Spanien,  Schweiz,  Polen,  Tschechische  Republik, Slowakei,  Ungarn,  Russland,  Marokko, Italien,  Saudi-Arabien  und Deutschland (seit Mai 2014).

Mit  ihren 2.800 Mitarbeitern  bietet die  Fraikin-Gruppe mehr  als nur reine  Fahrzeugvermietung.  Sie  hilft  und unterstützt Kunden bei  der  Definition  von  bedarfsgerechten  Lösungen  und  stellt  dabei  ihr Know-how,  ihre  Flexibilität  und  Reaktionsschnelligkeit  zur  Verfügung. Zu den Key-Accounts gehören namhafte Logistikanbieter und Verlader wie Dachser, DHL, Engie, Geodis, Kühne & Nagel, Schenker, TNT Express, Carrefour, Tesco, Danone, Keystone Foods, Nestle, Pepsico und Stef. Geschäftsführer der Fraikin Deutschland GmbH mit Sitz in Unterschleißheim bei München ist Steffen Rump.

www.fraikin.com


Ansprechpartner:

Marcus Burmeister, Vertriebsleitung Fraikin Deutschland GmbH
Zentrale: Valerystraße 1, D-85716 Unterschleißheim
Mobil: +49 1 51/55 05 15 15

 

 






<- Zurück zu: Pressetexte
 
Fakten. Trends. Visionen.