EURO-Leasing-Paket verbessert Verkehrssicherheit

Donnerstag, 13. März 2014 13.03.14



Durch weitere technische Verbesserungen erhöht die europaweit aktive Nutzfahrzeugvermieterin MAN Rental/EURO-Leasing die Sicherheit von Fahrern und anderen Verkehrsteilnehmern. Bestandteil des neuen Rundum-sorglos-Sicherheitspakets „Aktiv Plus“ ist nach Mitteilung von CEO Marco Reichwein der MAN-Notbremsassistent EBA. Dieser ergänzt serienmäßige MAN-Bremssysteme, warnt Fahrer vor drohenden Kollisionen und leitet im Notfall zur Unfallvermeidung automatisch eine Bremsung ein.

Für eine korrekte Einhaltung der Fahrspur sorgt gleichzeitig der Spurassistent Lane Guard System LGHS. Abgerundet wird das neue Sicherheits- und Komfortpaket durch die Adaptive Cruise Control ACC. Hierbei handelt es sich um einen Tempomaten, der Fahrgeschwindigkeit und Abstand zum vorausfahrenden Fahrzeug selbständig anpasst.

Generell verfügen EURO-Leasing-Sattelzugmaschinen laut Reichwein bereits über Elektronische Stabilitätsprogramme (ESP), Elektronische Bremssysteme (EBS) mit Bremsassistenten und MAN Brake Matic. Ergänzt werden kann das neue Sicherheitspaket durch Servicebausteine wie Pro Telematik, ReifenCare, Full Damage Rate (FDR) sowie Haftpflicht- und Vollkasko-Versicherungen.

Hintergrundinformation:

Die EURO-Leasing GmbH wurde 1997 gegründet und ist eine Tochter der seit Anfang 2014 zur Volkswagen Financial Services AG gehörenden MAN Finance International GmbH. Das Unternehmen vermietet unter den beiden Marken EURO-Leasing und MAN Rental fast 13.000 Zugmaschinen, Sattelauflieger und Anhänger. Als einer der führenden europäischen Full-Service-Provider für Fuhrparkmanagement beschäftigt EURO-Leasing in ihrer Zentrale direkt an der A1 im norddeutschen Sittensen sowie in 60 deutschen Niederlassungen, Depots und Auslandstöchtern mehr als 150 Mitarbeiter.

Ausgehend von der Drehscheibe Deutschland werden gegenwärtig europaweit Vermiet- und Servicestrukturen aufgebaut. In Dänemark, Polen, Schweden sind EURO-Leasing und MAN Rental bereits etabliert und schon seit Jahren eine feste Größe. 2012 erfolgte auch der Start in Österreich. Die EURO-Leasing-Dienstleistungspalette reicht vom Neufahrzeugeinkauf über die Vermietung bis hin zur professionellen Vermarktung von Gebrauchtfahrzeugen im In- und Ausland.

www.euro-leasing.de

 






<- Zurück zu: Newshub.de | Logistik-News
 
Fakten. Trends. Visionen.