Flottenmanagement: Hermes setzt auf Wachstum, Flexibilität und EURO-Leasing

Freitag, 15. August 2014 15.08.14



Die Hermes Gruppe modernisiert die logistische Infrastruktur ihrer deutschen Paketsparte und investiert dafür bis 2018 rund 300 Mio. Euro. Mit neuen Standorten und kundenorientierten Services bereitet sich das zur Otto Group gehörende Unternehmen auf weiteres Wachstum durch den boomenden E-Commerce-Handel vor. Geplant ist, das vorhandene logistische Netzwerk in 35 leistungsfähige, verkehrstechnisch optimal positionierte Logistik-Center umzustrukturieren und damit nachhaltig für die Abwicklung von jährlich über 400 Mio. Sendungen auszurichten.

Neben einer umfangreichen eigenen Fahrzeugflotte mit Euro-6-LKW setzt die Hermes Logistik Gruppe Deutschland GmbH dabei auch auf bei EURO-Leasing/MAN Rental kurz- und langfristig angemietete Fuhrparkkapazitäten. Hierbei handelt es sich laut Harald Schlobohm, Fuhrparkmanager HUB- und Transportsteuerung mit Sitz in Hamburg, um „Jumbo-Multiwechsler“ mit verschiedenen Abstellhöhen (1.120-1.320 mm) zum Transport von 7,45 bzw. 7,82 m Wechselaufbauten. Wobei die ursprüngliche Kurzzeitmiete zur Abdeckung von saisonalen Spitzen im Oster- und Weihnachtsgeschäft jetzt auch zur langfristigen Übergabe von entsprechendem Premium-Equipment geführt hat.

Foto (v. l.): Jürgen Goller, Teamleiter Fuhrpark (Hermes Altenkunstadt), Torsten Lau (EURO-Leasing-Regionalleiter Nord)

Hintergrundinformation:

Die EURO-Leasing GmbH wurde 1997 gegründet und ist eine Tochter der seit Anfang 2014 zur Volkswagen Financial Services AG gehörenden MAN Finance International GmbH. Das Unternehmen vermietet unter den beiden Marken EURO-Leasing und MAN Rental fast 13.000 Zugmaschinen, Sattelauflieger und Anhänger.

Als einer der führenden europäischen Full-Service-Provider für Fuhrparkmanagement beschäftigt EURO-Leasing in ihrer Zentrale direkt an der A1 im norddeutschen Sittensen sowie in 60 deutschen Niederlassungen, Depots und Auslandstöchtern mehr als 150 Mitarbeiter.

Ausgehend von der Drehscheibe Deutschland werden gegenwärtig europaweit Vermiet- und Servicestrukturen aufgebaut. In Dänemark, Polen, Schweden sind EURO-Leasing und MAN Rental bereits etabliert und schon seit Jahren eine feste Größe. 2012 erfolgte auch der Start in Österreich. Die EURO-Leasing-Dienstleistungspalette reicht vom Neufahrzeugeinkauf über die Vermietung bis hin zur professionellen Vermarktung von Gebrauchtfahrzeugen im In- und Ausland.

www.euro-leasing.de






<- Zurück zu: Newshub.de | Logistik-News
 
Fakten. Trends. Visionen.