Flottenmanagement: WABCO schließt Großauftrag in Saudi-Arabien ab

Dienstag, 22. Juli 2014 22.07.14


WABCO wird die Almarai-Flotte von mehr als 1.300 LKW mit dem zeitgemäßen Transics-Flottenmanagementsystem ausstatten und dadurch die Sicherheit und Betriebseffizienz des Lebensmittelunternehmens weiter verbessern.
WABCO wird die Almarai-Flotte von mehr als 1.300 LKW mit dem zeitgemäßen Transics-Flottenmanagementsystem ausstatten

WABCO Holdings Inc. (NYSE: WBC), ein weltweit führender Technologie- und Tier-One-Anbieter für die Nutzfahrzeugindustrie, hat für seine neue Telematik-Tochter Transics einen Großauftrag in Saudi-Arabien abgeschlossen. Bei dem neuen Großkunden Almarai handelt es sich um eines der weltweit größten Molkereiunternehmen. Der Vertrag unterstreicht die dynamische, globale Expansion des europäischen Marktführers Transics nach seiner Übernahme durch WABCO im Februar 2014.

Transics wird die gesamte, mehr als 1.300 LKW umfassende Almarai-Fernverkehrsflotte mit seinem Flottenmanagementsystem ausstatten und dazu beitragen, die Sicherheit und Flotteneffizienz des Lebensmittelanbieters zu verbessern. Ab August 2014 rüstet Transics alle Almarai-Fahrzeuge mit seinen modernen TX-SKY-Bordcomputern aus. Gleichzeitig wird auch das webbasierte Backoffice-System TX-CONNECT für effizientes LKW-, Fahrer-, Auflieger- und Ladungsmanagement installiert. Transics geht davon aus, die Ausrüstung der Gesamtflotte bis zum zweiten Quartal 2015 abgeschlossen zu haben.

„Dank der strategischen Übernahme von Transics profitieren Kunden maximal von der leistungsstarken Kombination der Flottenmanagementlösungen mit WABCOs Erfahrung in Nutzfahrzeugsystemen sowie weltweit führender Sicherheits- und Effizienztechnologie“, betont Nick Rens, Leiter der Divison Trailer Systems, Aftermarket & Off-Highway. „Mit diesem Vertrag dokumentieren wir die Fähigkeit von Transics, über seinen europäischen Kernmarkt hinaus agieren zu können und einem großen Nutzfahrzeugbetreiber in Saudi-Arabien Flottenmanagementlösungen zu liefern, die entscheidende Vorteile bringen.“

Das Transics-Flottenmanagementsystem ermöglicht Almarai die Echtzeit-Überwachung seiner gesamten Flotte. Dabei dienen wertvolle Informationen über Standorte, Streckeneinhaltungen, Fahrzeuggeschwindigkeiten und Verspätungen dazu, wichtige Betriebsentscheidungen zu treffen. Darüber hinaus erfasst das System Daten über das Fahrerverhalten (Bremsvorgänge, Geschwindigkeitsüberschreitungen, Signale, Ausweichmanöver usw.). Durch die Transics-Lösung schafft Almarai jetzt eine direkte Verbindung zwischen LKW, Fahrern und der Zentrale. Außerdem fügt sich die Transics-Flottenmanagementlösung nahtlos in die Transportmanagement-Software (TMS) von Almarai ein.

Über WABCO

WABCO (NYSE: WBC) ist ein weltweit führender Anbieter von Technologien und Kontrollsystemen für die Sicherheit und Effizienz von Nutzfahrzeugen. WABCO wurde vor fast 150 Jahren gegründet und leistet weiterhin Pionierarbeit in elektronischen, mechanischen und mechatronischen Technologien für Brems-, Stabilitäts- und automatisierte Übertragungssysteme, die an die weltweit führenden Konstrukteure von Nutzfahrzeugen (LKW, Busse und Auflieger) geliefert werden. WABCO erzielte 2013 einen Umsatz von 2,7 Mrd. US-Dollar und hat seinen Hauptsitz in Brüssel, Belgien.

Nähere Informationen finden Sie auf www.wabco-auto.com.

Ansprechpartner für Medien

Tobias Müller, +49 69 71 91 68 34, tobias.mueller@klenkhoursch.de
Tinne Baele,   +32 57 34 61 71, tinne.baele@transics.com

Ansprechpartner für Investoren und Analysten

Christian Fife, +1 73 23 69 74 65, christian.fife@wabco-auto.com






<- Zurück zu: Newshub.de | Logistik-News
 
Fakten. Trends. Visionen.