Flottenmanagement: H. Essers steigert Distributionseffizienz durch TX-Smartphone-App

Freitag, 20. Juni 2014 20.06.14


Für die Distribution bestens geeignet: Die Fahrer-App TX-SMART
Für die Distribution bestens geeignet: Die Fahrer-App TX-SMART

Mit TX-SMART präsentiert der Flottenmanagementexperte Transics eine neue Version seiner ursprünglich für Subunternehmer-Fahrer entwickelten Smartphone-App. Die aktuelle, nahtlos in die Backoffice-Software TX-CONNECT integrierte TX-SMART-Ausführung enthält speziell für den Distributionsbereich entwickelte Applikationen. Zu den ersten Anwendern zählt der belgische Logistikdienstleister H. Essers. Dieser setzt jetzt – neben fest installierten Transics-Bordcomputern für den Schwerguttransport und TX-SMART für Subunternehmer – auch die neueste TX-SMART-Version in den Distributionsfahrzeugen seiner Technical-Care-Abteilung ein.

Das Familienunternehmen H. Essers ist in den letzten Jahren mehrere Male für seine starke strategische Ausrichtung, schnelles Wachstum und enorme Innovationsfähigkeit ausgezeichnet worden. Modernste Technologie unterstützt das Logistikunternehmen bei allen Vorhaben. So vertraut H. Essers schon seit Jahren auf Transics-Flottenmanagementlösungen.

Neben der Reihe fest installierter Transics-Bordcomputer wurde TX-SMART schon seit Mitte 2013 eingesetzt, um mit Fahrern gelegentlich eingesetzter Subunternehmer zu kommunizieren. Vor kurzem wurde das neue TX-SMART auch für etwa 30 eigene Fahrer der H. Essers-Technical-Care-Distributionsflotte installiert. Diese Abteilung ist im Warehousing und in der Regional-Distribution von Hightech-Artikeln und Computerzubehör aktiv.

Robust und benutzerfreundlich

Die Out-of-Cabin-Lösung findet großen Anklang bei Distributionsfahrern, die die App auf einem industriellen, robusten Motorola-PDA verwenden. Erwin Kelchtermans, Business Analyst bei H. Essers: „Kunden verlangen zunehmend die Rückverfolgbarkeit ihrer Kolli. Über unser Track-&-Trace-Portal können sie schon seit einigen Jahren den Status ihrer Sendungen überprüfen. Aber um jederzeit einen Überblick über die Ladung zu haben, müssen unsere Distributionsfahrer die Pakete außerhalb der Kabine, beim Laden und Abladen scannen, digitale Unterschriften speichern, eventuelle Anmerkungen der Kunden eingeben, Fotos von beispielsweise beschädigten Gütern oder Dokumenten machen können usw. Die benutzerfreundliche TX-SMART-App, kombiniert mit einem robusten, industriellen Motorola-Smartphone, ist für uns die perfekte Lösung.“ 

Eine Plattform für Fest- und Mobilgeräte

„Ein weiterer TX-SMART-Vorteil ist, dass die Disponenten aus ihrem vertrauten Transics-Backoffice TX-CONNECT mit allen Fahrern kommunizieren können. Unabhängig davon, ob diese mit einem fest installierten Transics-Bordcomputer oder mit TX-SMART arbeiten. Das macht es für den Disponenten einfacher und vor allem auch effizienter“, betont Kelchtermans.

Hintergrundinformationen:

H. Essers, gegründet 1928, ist einer der führenden europäischen Logistikdienstleister für Bereiche wie Chemie, Pharmaindustrie und hochwertige Konsumgüter. In den vergangenen zehn Jahren expandierte das Unternehmen stark durch autonomes Wachstum und einige strategische Übernahmen. In elf west- und osteuropäischen Ländern werden an 34 Standorten über 3.900 Mitarbeiter beschäftigt. Neben seinem Hauptsitz in Genk (Belgien) hat H. Essers eine zweite Zentrale in Rumänien. 2013 erzielte H. Essers einen Umsatz von 409 Mio. Euro. Das Unternehmen verfügt zurzeit über 850.000 m² Lagerfläche, eine Flotte von 1.250 Zugmaschinen und 2.400 Aufliegern.

www.essers.com

Transics International N.V., ein WABCO-Unternehmen, wurde 1991 gegründet. Das Unternehmen entwickelt und vertreibt Flottenmanagementlösungen für die Transport- und Logistikbranche. Transics ist ein globaler Anbieter von Komplettlösungen für Lkw-, Fahrer-, Sattelauflieger-, Ladungs- und Subunternehmermanagement. Die Lösungen basieren auf einer jahrzehntelangen Branchenerfahrung, umfassender Forschungs- und Entwicklungsarbeit sowie intensiver Fokussierung auf den Kundennutzen. Transics mit Hauptsitz in Ieper (Belgien) zählt zu den europäischen Spitzenreitern in seinem Segment und ist weltweit aktiv. Die Transics Deutschland GmbH befindet sich in Köln.

www.transics.com






<- Zurück zu: Newshub.de | Logistik-News
 
Fakten. Trends. Visionen.