Flottenmanagement: Euro-Leasing unterstützt TimoCom-Tracking

Dienstag, 3. Juni 2014 3.06.14


EURO-Leasing/MAN Rental ermöglicht Mietfahrzeugortung über TimoCom
EURO-Leasing/MAN Rental ermöglicht Mietfahrzeugortung über TimoCom

Durch eine Kooperation mit der europäischen Frachten- und Laderaumbörse TimoCom macht Euro-Leasing/MAN Rental das Transportgeschäft ihrer Kunden transparenter, sicherer und effizienter. Als erste Nutzfahrzeugvermieterin stellt die Gesellschaft Nutzern von TC eMap – dem TimoCom-Modul zur Streckenplanung und -berechnung – Echtzeit-Informationen über Fahrzeugpositionen von Zugmaschinen und Aufliegern sowie Zugmaschinen-Zündungszustände zur Verfügung.

Über eine neue Schnittstelle können Transporteure die Mietfahrzeug-Telematikdaten durch wenige Klicks in das TC eMap-Tracking und  ihre Routenplanung bei der Frachten- und Laderaumbörse TC Truck&Cargo integrieren und die Fahrtstrecke zur gewünschten Destination ermitteln. Wobei in TC eMap laut TimoCom auch entstehende Fahrt- und Fahrtnebenkosten leicht kalkulierbar sind.

Bei der Fahrzeugeingabe in die Frachtenbörse können Euro-Leasing/MAN Rental-Kunden vermerken, dass die Fahrzeuge über TC eMap verfolgt werden können. Die Transparenz schafft Vertrauen und ist für sie ein Pluspunkt bei ihrer Ladungssuche, weil Spediteure die Fahrzeuge mit ihren Ladungen in Echtzeit verfolgen können. Produktivitätsfördernd kommt hinzu, dass die TimoCom-Trackinglösung unterschiedliche Telematiksysteme auf einen Blick zeigt, die Transportsicherheit verbessert und keine Installationskosten verursacht.

Euro-Leasing-CEO Marco Reichwein: „Als Pionier und Trendsetter der Vermieter-Telematik investieren wir seit sieben Jahren stark in diesen Bereich und fördern natürlich Innovationen. Alle Zugmaschinen und Auflieger sind mit Telematik ausgestattet. Die Mietfahrzeugdaten stehen Kunden rund um die Uhr in unserem Telematikportal zur Verfügung. Bei Bedarf können Transporteure sogar auf die Daten ihres Gesamtfuhrparks (alle Fabrikate) zugreifen.“

Mit über 90 angeschlossenen Telematik-Anbietern ist TC eMap die größte anbieterübergreifende Trackingplattform. Dank TC eMap können Disponenten –  bei entsprechender Freigabe – mehrere Fahrzeuge auf nur einer Karte orten. Das erspart ein umständliches Wechseln zwischen verschiedenen Anwendungen und erleichtert dadurch den Speditionsalltag erheblich.

Hintergrundinformation:

Die Euro-Leasing GmbH wurde 1997 gegründet und ist eine Tochter der seit Anfang 2014 zur Volkswagen Financial Services AG gehörenden MAN Finance International GmbH. Das Unternehmen vermietet unter den beiden Marken Euro-Leasing und MAN Rental fast 13.000 Zugmaschinen, Sattelauflieger und Anhänger.

Als einer der führenden europäischen Full-Service-Provider für Fuhrparkmanagement beschäftigt EURO-Leasing in ihrer Zentrale direkt an der A1 im norddeutschen Sittensen sowie in 60 deutschen Niederlassungen, Depots und Auslandstöchtern mehr als 150 Mitarbeiter.

Ausgehend von der Drehscheibe Deutschland werden gegenwärtig europaweit Vermiet- und Servicestrukturen aufgebaut. In Dänemark, Polen, Schweden sind Euro-Leasing und MAN Rental bereits etabliert und schon seit Jahren eine feste Größe. 2012 erfolgte auch der Start in Österreich. Die EURO-Leasing-Dienstleistungspalette reicht vom Neufahrzeugeinkauf über die Vermietung bis hin zur professionellen Vermarktung von Gebrauchtfahrzeugen im In- und Ausland.

www.euro-leasing.de

Die TimoCom Soft- und Hardware GmbH wurde 1997 in Düsseldorf mit dem Ziel gegründet, professionelle Lösungen zur Effizienz- und Produktivitätssteigerungen von Transportunternehmen zu entwickeln. TimoCom hat sich zielstrebig zu einem stabilen Mittelständler mit großem Wachstumspotential entwickelt.

Die von TimoCom entwickelte TC Truck&Cargo-Plattform gilt als Europas führende Frachten- und Laderaumbörse: Täglich stehen bis zu 450.000 internationale Fracht- und Laderaumangebote von über 100.000 Anwendern in 44 europäischen Ländern zur Verfügung. TimoCom betreibt auch die Ausschreibungsplattform TC eBid und seit Ende 2012 ebenfalls Europas größte Lagerbörse. Das Unternehmen beschäftigt mehr als 300 Personen aus über 30 Ländern und setzte 2013 rund 50 Mio. Euro um. 

www.timocom.com






<- Zurück zu: Newshub.de | Logistik-News
 
Fakten. Trends. Visionen.